Schnellläufer-Hammermühlen

Tietjen-Schnellläufer sind universelle Hammermühlen. Sie zählen zum gehobenen Standard im Schüttgutbereich, in Futtermittelwerken, bei der Ethanolherstellung, der Faseraufbereitung und in weiteren Industrien. Die Maschinen werden sowohl für eine Vermahlung von trockenen Stoffen als auch für die Nasszerkleinerung eingesetzt. Die Antriebsleistungen reichen von 11 bis 250 kW.

Unsere robusten und bewährten Bauarten haben sich über Jahrzehnte bewährt, sind ausgereift und besonders einfach zu bedienen. Im Schadensfall kann sich der Kunde meist selbst helfen und ist nicht auf Spezialisten angewiesen.
 
Besondere Qualitätsmerkmale sind der dynamisch gewuchtete Rotor und eine groß dimensionierte Lagerung, die beste Laufruhe der Maschinen gewährleisten und auch unter sehr schwierigen Betriebsbedingungen extrem lange halten. Die Lebensdauer der Maschinen übersteigt nicht selten 30 Jahre.

Standards*:

  • Explosionsgeschützte Ausführung gemäß EC-Maschinenrichtlinie 94/9/EG (ATEX-Richtlinie)
  • Fertigung zertifiziert nach Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001
  • verwindungssteifer Grundrahmen, problemlose Aufstellung mit Schwingungsdämpfern
  • besonders solides Gehäuse,  Wandstärken 10–15 mm
  • gepanzerte Verschleißteile, austauschbar, Verfügbarkeit mindestens 20 Jahre
  • Fremdkörperschutz innerhalb der Mahlkammer mit integrierter Fangtasche, einfach zu reinigen
  • dynamisch gewuchteter Rotor, durchschnittliche Lebenszeit über 10 Jahre
  • extrem schneller Schlägerwechsel in wenigen Minuten durch Schlägerwechselsystem
  • Bei vielen Modellen einfacher Siebwechsel ohne Werkzeug

*Ausnahmen möglich. Siehe Texte zu einzelnen Maschinenserien.