Gemeinsam mehr erreichen

Wir machen das, was wir besonders gut können – Hammermühlen und Vermahlungstechnik. Gemeinsam mit einem großen Netzwerk zuverlässiger Kooperationspartner erfüllen wir individuelle Kundenwünsche. Seit Jahrzehnten setzen wir uns mit Anlagen zur Herstellung von Futtermitteln und Heimtierfutter bis ins kleinste Detail auseinander. Daher wissen wir um die Vielzahl Ihrer Anforderungen, wie z.B. die Steigerung der Leistung für die Tierernährung oder die optimale Korngrößenverteilung für die Pelletier- oder Extrusionsprozesse.

Die Raiffeisen Kraftfutterwerk Mittelweser Heide GmbH (RKM) mit Sitz in Schweringen ist durch ihr umfangreiches Misch- und Einzelfuttersortiment ein kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner in allen Bereichen der Tierernährung. Um ihr Futterwerk, mit einer neuen Hammermühle zu erweitern beauftragte RKM die Firma H. Wolking Mühlenbau-Maschinenbau GmbH & Co. KG. Diese erstellte die Anlagenkonzeption und das Layout der GDL 12-F, welche nun bis zu 25 Tonnen Mischfutter pro Stunde produzieren kann. Dabei bekam Wolking Unterstützung von Tietjen.

Das Tietjen Serviceteam übernahm anschließend die Inbetriebnahme der GDL 12-F Ende April letzten Jahres, in Schweringen. Der Service-Umfang einer Inbetriebnahme beinhaltet die Abnahme des Aufbaus der Anlage, der sogenannte Check-of-Installation sowie die Kalt- und Warminbetriebnahme. Die Kaltinbetriebnahme erfolgt ohne Produkt und zeigt, wie sich die einzelnen Komponenten miteinander verhalten. Geprüft werden Sicherheits- und Notausketten, sowie das Zusammenspiel der Komponenten im Automatikbetrieb. Die anschließende Warminbetriebnahme findet dann mit Produkt statt und bestätigt nochmals die Leistung der Anlage. Um das Bedien- und Wartungspersonal des Kunden mit der neuen Anlage vertraut zu machen, ist eine umfassend Schulungen ebenfalls ein fester Bestandteil der Inbetriebnahme. All diese Aufgaben werden von unseren Tietjen Servicemitarbeiter übernommen.

Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei Wolking für die großartige Kooperation und Ihr Vertrauen!

Sie haben noch weitere Fragen zu diesem Projekt? Dann schreiben Sie einfach eine E-Mail an Yannick Wangelin (y.wangelin@tietjen-original.com).

Zurück